16 Pfeile des Nauraras: Dreistacheliger Pfeil

Weiter geht es mit dem 2. der 16 Pfeile des Nauraras, dem Dreistacheligen Pfeil.

Nauraras hatte viele Feinde, mit unterschiedlichen Stärken. Daher entwickelte er den Dreistacheligen Pfeil, der den Gegner an Körper, Geist und Seele schadet.

Wenn der Pfeil trifft, bohrt er sich mit seinen drei Widerhaken in den Gegner. Dieser hat nun die Wahl: Entweder er lässt den Pfeil in der Wunde und erleidet jeden Zug, in dem er nicht vollständig ruht, 1W6 Schaden. Oder er zieht ihn heraus und löst so die den drei Stacheln innewohnenden Flüche aus.

Diese Flüche sind:

  • Der Fluch des Körpers entzieht einen Trefferwürfel.
  • Der Fluch der Seele entzieht einen Zauberwürfeln.
  • Der Fluch des Geistes fügt einen Erschöpfungswürfel hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.