Monsterhandbuch: Roch

Der Vogel Roch rettet Sindbad in seiner 2. Reise, versenkt aber in der 5. Reise sein Schiff. Im großen und ganzen handelt es sich beim Roch aber nur um einen besonders großen Raubvogel, der sich von Elefanten ernährt und problemlos Schiffe zerstören kann. Für ihn gilt daher im großen und ganzen das, was auch für normale Greifvögel gilt.

Sie sind allerdings vielfach größer und können ganze Armeen tragen, weshalb sie sich unter Umständen als Lufttransport für orientalische Armeen oder Luftverteidigung von Barbarenstämmen eignen. Ein lebendes Totem könnte um die 12 TW besitzen. Die Werte ließen sich auch für übernatürliche Adler nutzen, etwa der König aller Adler mit 32 TW, der selbstverständlich mit einem großen Gefolge aus Riesenadlern, Greifenvögeln und fliegenden Schwärmen herumzieht.

Übernatürliche Greifvögel wären vermutlich intelligenz- und sprachbegabt, während der Roch aus den Märchen bloß ein normaler, aber halt sehr großer Greifvogel war.

Roch

  • Rüstungsklasse 18
  • Trefferwürfel 6 / 12+10 / 32+16
  • Angriffe 1 Kralle und 1 Schnabel bzw. Biß
  • Schaden 1W6 / 2W10 / 6W6
  • Bewegung 20 Fuß (gehen), 120 Fuß (fliegen)
  • Anzahl 1W12 / 1W8 / 1
  • Rettungswurf  wie Dieb der entsprechenden Stufe
  • Moral 8 / 9 / 10
  • Schätze I
  • Erfahrung 500 / 1.875 / 14.250

Rochs verhalten sich genau wie normale Greifvögel auch, sind aber größer. Man kann die Werte auch für übernatürliche Vögel benutzen, die dann eher Elementaren entsprächen.

Der Roch greift wie ein Dieb aus dem Hinterhalt an, bei einem unerwarteten Angriff verursachen sie daher dreifachen Schaden mit ihren Krallen. Sie greifen immer zuerst mit ihren Krallen an und hacken anschließend mit ihrem Schnabel auf das Opfer ein (Riesenfledermäuse beißen stattdessen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.