Monsterhandbuch: Dryade

Ursprünglich einfach nur die Schutzgeister der Eichen ohne besondere Fähigkeiten, wurden Dryaden im Laufe der Zeit zu verführerischen Frauen, die in Bäumen wohnen und nichtsahnende Abenteurer verführen und zu Tode lieben.

© Beatriz Galiano CC-BY-SA-NC 2016

Dryade

  • Rüstungsklasse 15
  • Trefferwürfel 2
  • Angriffe 1
  • Schaden 1W4
  • Bewegung 40 Fuß
  • Anzahl 1 / 1W6
  • Rettungswurf wie Magier 4
  • Moral 6
  • Schätze D
  • Erfahrung 100

Dryaden sind die Schutzgeister der Eichen und daher vor allem in der Nähe dieser Bäume zu finden, können bei Bedarf aber auch ohne direkten Kontakt überleben. Sie sind allerdings mit dem Leben ihres Baumes verbunden: Jegliche Wunde, die ihr Baum nimmt, erleiden auch sie und umgekehrt.

Entsprechend mögen sie es nicht besonders, wenn ihre Bäume gefällt werden, was wiederum dazu führt, dass Holzfäller in aller Regel vorher Opfergaben darbringen und von einem Priester um Erlaubnis fragen lassen, welche Bäume gefällt werden dürfen.

Gelegentlich sprechen Dryaden Menschen von sich aus an und bitten um Hilfe, allerdings können sie (außer ihrer Freundschaft) wenig als Gegenleistung anbieten.

Dryaden können zaubern wie ein Kleriker der 4. Stufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.