Größenwahnsinniges Handwerk

Neuerdings hängt bei mir um die Ecke ein Plakat, auf dem steht: „Am Anfang waren Himmel und Erde. Den Rest haben wir gemacht. Das Handwerk.“ Ich vermute mal, das klingt nicht nur zufällig so wie der Anfang der biblischen Schöpfungsgeschichte und in dem Fall hat das Handwerk wirklich einiges geleistet: Immerhin hätten sie Wasser von Land und Licht von Finsternis geschieden, Pflanzen sprießen lassen und Fische, Tiere und Menschen konstruiert und zum Leben erweckt.

Wenn man sich ansieht, wie sehr sie dabei teilweise gepfuscht haben, erklärt das die kompromisslose Ablehnung der Gentechnik in Deutschland. (Obwohl es hier noch einen zweiten Grund geben könnte: Das Handwerk betreibt über die Freimaurer Lobbyarbeit, damit ihr Monopol auf die Gestaltung von Lebewesen erhalten bleibt)

Einen Nachteil hat diese Entdeckung allerdings: Die Position der Anhänger des „Intelligent Design“ wird gestärkt. Die können sich schließlich fortan damit rausreden, dass Lücken in ihren Pseudo-Theorien auf nicht vertragsgemäß ausgeführte Leistungen des deutschen Handwerks zurückzuführen sind…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.